OWL-Nachrichten


O Tannenbaum: In Bielefeld stehen rund 114.000 Weihnachtsbäume

Forst-Gewerkschaft rät zu Baum mit Öko-Siegel

Bielefeld, 08.12.2017
O Tannenbaum: In Bielefeld werden zu den Festtagen etwa 114.000 Weihnachtsbäume in den Wohnzimmern stehen. Das hat die IG Bauen-Agrar-Umwelt (IG BAU) errechnet. Die Forst-Gewerkschaft geht hierbei davon aus, dass sich 70 Prozent der Haushalte einen Baum zulegen. „Doch Tanne ist nicht gleich Tanne. Die Käufer sollten neben dem Aussehen auch darauf achten, wo und wie der Baum produziert wurde“, sagt Sabine Katzsche-Döring.  weiterlesen

Dachdecker bekommen mehr Weihnachtsgeld und Renten-Plus

280 Beschäftigte aus Bielefeld profitieren

Bielefeld, 30.11.2017
Weihnachtsgeschenke, Silvester-Party, Rechnungen zum Jahresende – der Dezember
kann ziemlich teuer werden. Da ist es gut, wenn auch mehr in der Lohntüte ist – wie bei
den 280 Dachdeckern in Bielefeld. Für sie gibt es einen kräftigen Zuschlag beim
Weihnachtsgeld. Ein Geselle, der in Vollzeit arbeitet, bekommt je nach Stundenlohn und Arbeitszeit etwa 470 Euro oben drauf. Mit dem November-Lohn muss das
13. Einkommen auf dem Konto sein. Für Azubis kommen 320 Euro dazu. Darauf weist
die IG BAU Ostwestfalen-Lippe hin.

  weiterlesen
Mnazi (Tansania), 29.11.2017
Anfang November besuchten das Projektteam, bestehend aus unserer Kollegin Sabine Katzsche-Döring, unserem Kollegen Johannes Weinig (beide aus dem Bezirksvorstand Ostwestfalen-Lippe), Abel Pallangyo (Ingenieur der Universität Daressalam) und Ahadiel Sekumbo (Projektkoordinator) die Primary School Langata Ndoiye in Mnazi.  weiterlesen

Arbeitgeber in Bielefeld müssen häufiger mit Besuch vom Zoll rechnen

Halbjahresbilanz: Bielefelder Zoll kontrollierte 56 Prozent mehr Betriebe

Bielefeld, 27.10.2017
Risiko für Dumpinglohn-Firmen steigt: In Bielefeld ist die Gefahr für Unternehmen, bei unsauberen Praktiken vom Zoll erwischt zu werden, erstmals seit Jahren gestiegen. Das zuständige Hauptzollamt Bielefeld kontrollierte im ersten Halbjahr insgesamt 984 Betriebe – 56 Prozent mehr als im Vorjahreszeitraum. Allein im Baugewerbe prüften die Beamten der Finanzkontrolle Schwarzarbeit (FKS) 271 Arbeitgeber.  weiterlesen

Dieselruß aus Baumaschinen: Gesundheitsgefahr in Bielefeld

IG BAU fordert verpflichtenden Partikelfilter für Bagger & Co.

Bielefeld, 24.10.2017
Baustellen in Bielefeld sollen rußfrei werden: Die IG Bauen-Agrar-Umwelt (IG BAU) hat vor der Gesundheitsgefährdung durch Diesel-Baumaschinen gewarnt. „Egal ob Bagger, Walze oder Radlader – die Dieselrösser vom Bau sind ein riesiges Umwelt- und Gesundheitsproblem“, sagt Sabine Katzsche-Döring. Nach Einschätzung der IG BAU-Bezirksvorsitzenden haben Bauarbeiter ein besonders hohes Risiko für Lungen- oder Kreislauferkrankungen.  weiterlesen
28.09.2017
Das Sommerfest des Kreisverbands Gütersloh fand am
19.08.2017 an der Gaststätte Mühlenstroth zwischen Gütersloh
und Isselhorst statt. Rund 60 Gäste genossen bei nasskaltem
Wetter den Kaffee und den selbstgebackenen Kuchen. Angeregt
wurde über alte Zeiten und über die Zukunft geredet.
Abgerundet wurde das Sommerfest mit leckeren Salaten,
Bratwürstchen und einem „kühlen“ Bier. 
4stats

Kalender


<Dezember  2017>
MoDiMiDoFrSaSo
123
45678910
11121314151617
18192021222324
25262728293031